Jesus Christus, der Auferstandene

Hausgottesdienste für die Kar- und Ostertage

Für die Feier der Heiligen Woche und des Hohen Osterfestes zu Hause liegen Hefte mit Hausgottesdiensten in der Kirche zum Mitnehmen aus oder stehen hier zum Download bereit.

Der Kolpingchor

  • gegründet 1949 als Handwerkergesangsverein
  • überlebte im Schoße der Kirche als Kolpingchor die schwierigen Jahre innerhalb der DDR
  • pflegt ein vielfältiges Repertoire (meist vierstimmig):
    • geistliche Musik,
    • typische weltliche Titel der Männerchortradition,
    • deutsche und internationale Volkslieder
    • bis hin zu Titeln des populären Genres
  • Gestaltung von Gottesdiensten und kirchlichen Festen
  • Umrahmung privater Feiern
  • Gestaltung von Konzertbeiträgen bzw. eigenen Konzerten in der Region
  • neben der musikalischen Arbeit natürlich auch gemeinsam mit den Familien und Freunden Feiern und Ausflüge

Chorleiter

1949 - 1996 Vitus Rademacher
1996 - 2001 Winfried Uhlig
seit 2001 Ilona Seliger

Mitglieder

Etwa 40 Männer von 35 bis 80 Jahren, die Freude am gemeinsamen, regelmäßigen Gesang haben und aus Wittichenau und der näheren Umgebung stammen, gehören dem Wittichenauer Kolpingchor an.
Jeder interessierte, sangeslustige Mann ist herzlich eingeladen bei einer Probe vorbeizuschauen und selbst zum Chorsänger zu werden.

Probenzeit

Termin:  jeden Dienstag 19.30- 21.30 Uhr
Ort:  Alte Schule am Kirchplatz

Nach einer ca. 90 minütigen Probe pflegen die Männer sich bei einem Bier über die Neuigkeiten der Stadt Wittichenau auszutauschen.