Jesus Christus, der Auferstandene

Hausgottesdienste für die Kar- und Ostertage

Für die Feier der Heiligen Woche und des Hohen Osterfestes zu Hause liegen Hefte mit Hausgottesdiensten in der Kirche zum Mitnehmen aus oder stehen hier zum Download bereit.

Der Mütterkreis

Gruppenbild des Mütterkreises

Der Mütterkreis wurde 1983 von der damaligen Seelsorgehelferin Mechthild Großmann unter dem Namen „Kreis junger Frauen und Mütter“ ins Leben gerufen. Als Frau Großmann 1987 aus Wittichenau wegzog, beschlossen die aktiven Frauen den Mütterkreis gemeinsam am Leben zu erhalten und organisierten unter Mitarbeit und Engagement aller ein vielfältiges Programm mit reichhaltigen Aktivitäten.

Das Ziel des Kreises ist das Einbringen der Familie in den kirchlichen Jahreskreis, wie z. B. durch das Gestalten von Kreuzwegandachten, Maiandachten, Rosenkranzandachten und die Gestaltung des ökumenischen Friedensgebetes und des alljährlichen Weltgebetstages der Frauen mit den evangelischen Frauen.

Ausflüge, Spielnachmittage sowie Bastelabende stellen neben zahlreichen Vortragsabenden einen festen Bestandteil unseres Gruppenlebens dar. Die Inhalte der Vortragsabende enthalten alles was Frauen interessiert, von religiösen Themen, Gesundheitstipps, Kindererziehung, Buchlesungen, Reiseberichten bis hin zu Haushaltstipps.

Im Laufe der Jahre sind immer wieder neue „Mütter“ zu unserem Kreis gekommen, so dass inzwischen mehrere Generationen nebeneinander vertreten sind. Wir würden uns sehr freuen, wenn noch mehr jüngere „Mütter“ zu uns finden!

Der Mütterkreis trifft sich nach Absprache und wird vermeldet. Er ist stets ein offener Kreis und jeder Interessent ist herzlich willkommen!

Kontakt

Christine Winter
Reiterweg 9
Wittichenau
Tel.: 035725/70478

Angela Popella
Neudorfer Weg 6
Wittichenau
Tel.: 035725/70455
E-Mail: angela.popella@web.de