St. Joseph Bernsdorf

Die aus der ursprünglichen Wittichenauer Missionsstation 1901 errichtete Pfarrei St. Joseph, Bernsdorf, wurde im Jahr 2010 durch bischöfliches Dekret aufgehoben und in die Pfarrei St. Mariä Himmelfahrt, Wittichenau, inkorporiert. Dadurch wurde die ehemals eigenständige Pfarrei eine Filialgemeinde der Pfarrgemeinde Wittichenau. 

Der Kirchbau in Bernsdorf, der dem heiligen Joseph geweiht ist, stammt aus dem Jahr 1897. Es handelt sich um einen gelben Klinkerbau, der mit roten Klinkersteinen abgesetzt ist. Das Altarbild zeigt die Heilige Familie und die Heilige Dreifaltigkeit.

 

 

 

Regelmäßige Gottesdienste in Bernsdorf

  • werktags: 7:30 Uhr
  • sonntags: 9:00 Uhr